Schnappschüsse aus der Tierwelt

Der Fuchs geht rum

diesen jungen Fuchs konnte ich beim morgendlichen Spaziergang "schießen" ...................

Besuch im Zoo

Nachfolgende Bilder konnte ich dieses Jahr im Allgäu machen.

Ganz besonderer Treffer, der Alpensalamnder. Der kommt im Allgaü häufig vor, hier vor allem bei Regnerischem Wetter, ich musste für extra früh aufstehen um den kleinen "Exoten" vor die Linse zu bekommen.

 

 

 Einmal mehr kann ich euch auf die Natur direkt vor meiner Haustür hinweisen, so auch der Altrhein. Hier kann man für ein paar Stunden die Seele baumeln lassen und sich vom Alltag erholen. Ich war hier mit meinem Kumpel Nobbes auf Paddeltour es war herrlich ruhig und wie man an den Bildern sieht hatten wir auch super tolles Wetter. Hier sind wir an einer Schwanenfamilie vorbei gekommen, mit respektvollem Abstand störte sich die Familie nicht an uns.

 

 

Einfach ruhig bleiben, und Abstand halten, dann kann man sogar das ein oder andere schöne Bild machen. So wie auch in der folgenden Galerie.

 

 

Tja wenn man wie ich auf dem Land umgeben von Natur wohnt bleibt es natürlich  nicht aus das man auch mal Besuch bekommt.

 

So geschehen irgendwann im Sommer, ihr könnt euch sicher vorstellen was bei uns los war als eine meiner Töchter die riesige Heuschrecke an der Zimmertür entdeckt hat. Panik und Geschrei sind jetzt mal die ersten Worte die mir spontan durch den Kopf schiessen, von meinem Blutdruck ganz zu schweigen, der zu diesem Zeitpunkt nicht mehr wußte ob er jetzt hoch oder runter sollte. Nun ja, mein beherztes furchtloses Eingreifen ließ die Geschichte dann doch gut ausgehen, mit Hilfe eines Vogelkeschers konnte ich die Heuschrecke in die Natur zurückbringen und mich als Held feiern lassen. Väter sind so.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ja auch eine Ringelnatter war schon bei uns zu Gast, und auch sie wurde beim Anblick freudig mit Geschrei und Panik begrüßt. Der Vogelkescher, inzwischen immer in Griffnähe, man(n) weiß ja nie wer kommt, war auch hier eine Hilfe und so konnten sich alle wieder beruhigen.